Fassadensanierung eines Wohngebäudes in Köln

Beton- und Fugensanierung, Hydrophobierung

Eine Hausverwaltung in Köln, für die wir bereits viele Jahre tätig sind, beauftragte uns mit der Fassadensanierung eines Wohngebäudes. Bei der Sanierung führten wir eine Beton- und Fugensanierung sowie eine Hydrophobierung durch.

Gerissene Fugen, gelöste Klinker und die Verwendung verschiedener Materialien bei früheren Sanierungen machte jetzt eine fachgerechte Überarbeitung der Fassade notwendig. Einen wirksamen Schutz gegen Witterungseinflüsse bietet die durchgeführte Fassadenhydrophobierung. Dabei wird der Feuchtigkeitseintritt von außen nach innen unterbunden und es werden Salzausblühungen, sowie Moos- und Algenbewuchs stark reduziert.

Nicht nur die Hausverwaltung, sondern auch die Anwohner freuten sich über die kurze Einsatzzeit: Unsere Arbeitsplätze sind aufgrund unserer Seiltechnik schnell eingerichtet.